Mercedes SL Automatik BJ ’93 – Motor ruckelt kurz nach dem Start

Sehr geehrter Herr Kessler,

seit etwa 6 Monaten plagt mich folgendes Problem: nach ca. 10 Stunden Standzeit wird der Motor gestartet, läuft er ganz normal an. Nach ca 20 Sek. geht die Leerlaufdrehzahl runter – der Motor ruckelt und schüttelt sich – ich schalte die Zündung aus. Danach der 2. Startversuch – das gleiche Problem. Erst beim 3. 0der 4. Start läuft der Motor normal und ich kann los fahren.

Fahrzeutg: Mercedes SL – R 129
Baujahr: 1993
Motor: 3,2 Liter 24 V
Getriebe: Automatik
Laufleistung: 210.000 KM lt. Tacho

Mercedes Service kann Fehler nicht finden, weil die Fehlerzeit für die Prüfgeräte nicht ausreichend ist.

Für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus.
Mit freundlichem Gruß

Ich würde zunächst mal den Kraftstoff-Filter erneuern. Der nächste Schritt wäre der Druckspeicher am Benzinpumpen-Packet vor der Hinterachse und schließlich könnte ein neues Kraftstoffpumpenrelais helfen. Das von Ihnen geschilderte Problem ist recht typisch für die Mercedes-Fahrzeuge dieser Generation und manchmal schwer zu finden…

Viel Erfolg wünscht Der Autopapst

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>