Opel Astra – Austauschmotor läuft, Auto fährt nicht

Hallo zusammen!

Habe ein Problem mit meinem Opel Astra F. Hatte einen Lagerschaden am Motor, habe einen Austauschmotor verbaut – alles kein Problem, der Motor läuft einwandfrei, aber der Wagen bewegt sich nicht mehr von der Stelle!!
Es ist ein Automatik, die Gänge lassen sich einlegen bzw. schalten, aber es tut sich nichts. Der Ölstand vom Getriebe ist ok auf max., die Kabel sind alle richtig angeschlossen, der Wandler auch mit dem dazugehörigen Zahnkranz und der Distanzscheibe verbaut. Das Getriebe läuft auch mit – nur kein Rad setzt sich in Bewegung! Das Getriebe macht auch keine seltsammen Geräusche – alles normal! Der Rückfahrscheinwerfer leuchtet auch wenn ich auf “R” stelle, die “S”-Anzeige im Amaturenbrett blinkt hin und wieder – in der Anleitung steht dazu, dass das Automatikgetriebe nicht automatisch schaltet.

Was kann ich noch tun? Hoffe, dass es nur eine Kleinigkeit ist, denn alles andere lohnt sich bei dem Wagen wohl nicht mehr. Hoffentlich könnt ihr mir weiter helfen vielen Dank im vorraus!

MFG.

Marcus

Hallo Marcus,

das ist ist aus der Ferne fast nicht zu beurteilen!
Wenn gebrauchte Teile in ein Auto eingebaut werden, muss man immer sehr (!) genau ergründen, ob das mechanisch passende Teil auch funktional mit dem Rest des Autos harmoniert. Wenn der laufende Motor das Getriebe bewegt/antreibt, baut die Pumpe im Getriebe mit dem Automatiköl den für die Funktion nötigen Druck auf. Das Automatikgetriebe wird über den Wandler in Bewegung gesetzt; ist der Wandler voll (mit ATF)? Wenn der Wandler vor der Demontage entleert worden ist, muß er natürlich vor der ersten Fahrt wieder mit ATF gefüllt sein. Ich tippe auf den Wandler als Lösung des Problems…

Gruß vom Autopapst

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>