Opel Astra nimmt kein Gas an

Hallo Herr Kessler,

Ich wäre hoch erfreut, wenn Die mir helfen könnten.
Also ich habe einen Opel Astra G Bj. 98, 1,2 Motor, Ein Schaltgetriebe und es ist ein Benziner. Mein problem ist folgendes; wenn das Auto betriebstemperatur
erreicht hat und ich mich im Drehzsjlbereich von 2500 bis 3000 befinde kommt
meistens die Motorlampe. In der Zeit wo die Motorlampe leuchtet (nicht blinkt)
nimmt er kein Gas an. Wenn ich dann kurz ein paar ekunden vom gas gehe, geht die
Lampe aus und er nimmt wieder Gas an.Im kalten Zustand passiert dies nicht.Die
Werkstatt meinte es sei die Lambdasonde also hab ich sie austauschen lassen,
aber das problem besteht bis heute und scheint auch so nicht weg zu gehen.
Ich flehe Sie an bitte bitte helfen Sie mir ich weis kein Rat mehr. ich bitte um
Antwort ich weis sie haben viel zu lesen und trotzdem bitte ich Sie helfen Sie
mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Grüße

Sandra

Hallo Sandra,

hat die Werkstatt den Fehlerspeicher ausgelesen? Oder hat sie die Lambdasonde nur “auf Verdacht” gewechselt? Ursächlich könnte nämlich auch der Luftmassenmesser, oder der Gaspedalgeber (wenn er den schon hat…), oder das Drosselklappenptentiometer, oder die Abgasrückführung, etc. etc. Bei modernen Autos muß man fast schon froh sein, wenn die gelbe Leuchte an geht: Dann gibt es nämlich einen Eintrag im Fehlerspeicher. Und wenn der ausgelesen worden ist, ist die Reparatur meist nur noch eine Kleinigkeit (die aber bezahlt sein will!).

Grüße vom Autopapst