Peugeot 307 läuft unruhig im Standgas

Hallo,

habe seit ca. 3 Monaten Probleme mit meinem Peugeot 307 SW Baujahr 2004, 100 kw, Diesel. Er läuft im Standgas zeitweilig unruhig. Die Drehzahl
fällt ab und er regelt selbst nach. Es hört sich an,
als ob jemand in kurzen Intervallen aufs Gas tritt. Der Motor rappelt.
Während der Fahrt nimmt er plötzlich immer im
Wechsel Gas an oder nicht. Habe schon Aditiv in den Tank gegeben, hat nichts
gebracht. Der Bordcomputer zeigt keinen Fehler an. Da der Fehler spontan
auftritt, konnte die Fachwerkstatt bisher keine Ursache diagnostizieren.
Ich hoffe Sie können mir helfen. Vielen Dank im Voraus.

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch.

Doreen Weber

Hi Doreen,

ich tippe auf die Abgasrückführung! Laß? die mal für eine Weile abgeklemmt (nur zu Testzwecken….). Wenn das Auto nach einer kurzen Zeit der Besinnung wieder normal fährt, dürfte das Problem beim AGR (Abgasregelventil) liegen. Das kann man tauschen, ein neues hält dann wieder 5 Jahre.

Grüße vom Autopapst!