Schlagwort-Archiv: Zünd-Anlaß-Schalter

VW Golf 3 BJ ’95 – Motor geht während der Fahrt aus

Hallo Auopapst,

wir haben einen Golf 3 Bj. 95 mit 1.4 60 PS Maschine MKB: ABD

Unser Problem:

Das Auto geht während der Fahrt einfach aus, als ob man den Zündschlüssel rumgedreht hätte. Wenn man das Auto wieder normal startet geht er eine Weile wieder, danach das selbe Problem, öfters auf 10 km 4x ausgegangen während der Fahrt.

Gewechselt wurde schon die Zündspule, Hallgeber – kein Erfolg, Fehler ist immer noch da!

Was könnte man noch überprüfen?

 

Ich würde noch das Relais 109 (Spannungsversorgung des Steuerteils) und den Zünd-Anlass-Schalter tauschen. Die Teile sind nicht teuer und relativ schnell getauscht (das Relais ist sogar „plug & play“).

Viel Erfolg wünscht Der Autopapst

VW Passat und seine Ausfälle.

Hallo Herr Keßler, ich habe einen VW Passat B3 Bj.97 101 Ps / 74 Kw/ Motork. AHL.
1. Problem : Die Scheibenwischanlage,die Blinker, das Heizungsgebläse und die Heckscheibenheizung sind
während der Fahrt ausgefallen. Sicherungen sind aber Ok!

2. Problem : Motor hat keine Leistung mehr, fängt an zu stottern
und geht auch öfters aus. An was kann das liegen ?
Mit freundlichen Grüßen
R.Thiele

Das ist relativ einfach, lieber Reinhard! Nach meiner unmaßgeblichen Erfahrung ist hier der Zünd-Anlaß-Schalter (ZAS) ursächlich. Das Teil kostet etwa 30 Euro als Ersatzteil und braucht etwa 1,5 Stunden für den Einbau (Lenkschloß muß ausgebaut und geöffnet werden, nichts für Grobmotoriker…). Viel Spaß beim Basteln wünscht DER AUTOPAPST

98` Omega geht im Standgas teilweise aus

98` Omega geht im Standgas teilweise aus, springt aber gleich wieder an beim Neustart. Drosselklappe wurde schon gereinigt. Ist es eventuell der Leerlaufregler? Thomas.

Könnte sein, Thomas! Es könnte aber auch die 3-K-Lösung sein (Kerzen, Kabel,Kappe) oder ein sich auflösender Zünd-Anlaß-Schalter. Oder ein Fehler im Motorsteuerteil…. Ich würde mal eine Fehlerspeicherauslesung machen lassen und dann, falls nichts konkretes dabei heraus kommt, mit den billigen Teilen anfangen (also erst Zündkerzen, dann Verteilerkappe, dann Zündkabel etc.) Gute Fahrt wünscht DER AUTOPAPST

Ein Astra ohne Zündfunken ist…

Ich besitze einen Opel Astra 1.6 Baujahr 92. Das Problem ist das er oft keinen Zündfunken hat er fährt tadelos wenn er angesprungen ist. Ich Habe das Motorsteuergerät getauscht Zündverteiler zündspule gewechselt sowie die nachträglich eingebaute wegfahrsperre in einer werkstadt ausbauen lassen. habe jetz noch einmal nur denn Allgeber neu eingebaut und trotz allem springt er einmal an und dann wieder nicht dabei spielt es keine rolle ob er warm ist oder nicht ich weiß mir keinen Rat mehr ich kann mir trotz A-Prämie kein anderes Auto leisten und bin auf dieses Fahrzeug angewiesen.

Guten Tag Herr Edelmann! Weitere Möglichkeiten sind noch das Steuerrelais für die Spannungsversorgung des Motormanagements und (sehr wahrscheinlich!) der Zünd-Anlaß-Schalter hinter dem Lenkschloß. Mehr fällt mir aber auch nicht ein, den Rest hast Du ja schon erneuert.